Debatte um Werbeverbote für ungesunde Lebensmittel

Debatte um Werbeverbote für ungesunde Lebensmittel
Online-Version


logo
Newsletter - November 2020
---

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Liebe Mitglieder der ÖGKJ!

Bereits seit Längerem tobt eine Debatte rund um das Werbeverbot für ungesunde, "dickmachende" Lebensmittel rund um Kindersendungen, vor allem im TV.

Nadja Haiden, die Leiterin der Ernährungskommission der ÖGKJ, hat dazu im heutigen Ö1-Journal um 08.00 Uhr ausführlich Stellung nehmen können. 

​Das Journal kann "zum Nachhören" im ORF-Player der Radiothek abgerufen werden. Darüberhinaus dürfen wir auch zur Information ein Schreiben von Daniel Weghuber, Projektleiterin der Adipositasprävention und -therapie der ÖGKJ an den Redakteur des Beitrags im attachment übermitteln. 

Herzliche Grüße aus Innsbruck

Ihre Daniela Karall 

ERREICHBARKEITEN
Das Team rund um die Präsidentin der ÖGKJ steht Ihnen gerne wie folgt zur Verfügung:
Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde
p.a. S12! studio12 gmbH, Kaiser Josef Straße 9, 6020 Innsbruck
T: +43-(0)512-890438
E: office@paediatrie.at

copyright © 2019 Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie Mitglied der ÖGKJ sind.
abmelden, wenn die ÖGKJ keine E-Mails mehr an Sie versenden soll.

 
Anhänge
debatte_werbeverbot_weghuber.pdf